Der Münchner bzw. der deutsche Jakobesweg ist geschafft und  ..…. weiter geht es über den Schweizer Jakobsweg ……wir wollen „irgendwann“ in Santiago de Compostela ankommen. Wer will mit?

Pilgern auf dem Schweizer Jakobsweg   …Bildergebnis für grüezi fussund es geht weiter….

8-Tages-Tour vom Freitag 19.07.2019 (Anreise morgens) – Sa. 27.07.2019  Voranmeldung nötig wegen Zimmer-Reservierung..


Möchtest du dir eine Auszeit nehmen, um dich auf den Etappen des Jakobsweg von Sachseln bis Romont durch die Schweiz  zu begeben?  Auf diesen Tagesetappen (ca. 20km/Tag) kannst du dir in der Natur deinem Lebensweg bewusst werden.  Es ist eine Gelegenheit zur Ruhe zu kommen, um Kräfte zu tanken sowie Orientierung und Identität zu  finden und  Ziele zu konkretisieren. Impulse auf diesem Fußweg der Kraft und Energie helfen dir zur Stille und Einkehr  zu finden, um deine Seele zu Wort kommen zu lassen. Der Weg ist auch für Ungeübte geeignet.

Begleiter: Antonella & Christian Peinl 

Für Organisation und Begleitung  Ausgleich 200,-€ zu überweisen an Antonella Peinl IBAN  DE28 7019 0000 0006 2211 30

zzgl. An-/Rückfahrt, Verpflegung,  Unterkunft vor Ort zahlbar (Preise werden hierfür noch mitgeteilt)

Voranmeldung/Interesse über homepage bzw. Info´s über Tel. 0171/813 2058

Definition Pilgerausweis: “Im Falle der Jakobswallfahrt wird anhand des Pilgerausweises Credencial del Peregrino überprüft, ob die für das Ausstellen der Pilgerurkunde La Compostela geforderte Strecke des Jakobswegs zu Fuß, Pferd oder mit dem einem Fahrzeug wie dem Fahrrad zurückgelegt wurde (am Stück und in Santiago endend: 100 km zu Fuß bzw. 200 km zu Pferd oder Fahrrad). Der Pilgerausweis dient gleichzeitig als Herbergsausweis, ohne den man nicht in Pilgerherbergen übernachten kann.” (Wikipedia)

Bestellung Pilgerausweis für ca. 10,- €  unter  https://sslsites.de/www.jakobus-gesellschaften.de/pilgerausweis.html   Nachdem hierfür einige persönliche Daten erforderlich sind, bitte ich dich diesen dort selbst zu bestellen.

 

Kommentare/Teilnehmerin:

Es war wirklich eine unglaubliche Erfahrung, mit körperlichen Strapazen zurechtzukommen und zugleich komplett erholt zu sein. Das hätte ich nie gedacht und ohne die Gruppengemeinschaft auch sicher nicht geschafft, dem eigenen EGO auf die Finger zu klopfen und ja, ich bin sehr stolz darauf, es schafft zu haben :-)  

mehr unter Artikel

 

 

 

Sadhana von 5.45 - 08.00 Uhr am Furtweg
15.12. und 24.12.Weihnachtssadhana im Familienzentrum
________________________
Fr. 21.12., 19.00h- 21.00h Wintersonnwendfeier
________________________

detaillierte Infos zu allen Events gibt es in der linken Navigationsleiste bzw. newsletter