„Wir lachen nicht, weil wir glücklich sind – wir sind glücklich, weil wir lachen!“  Madan Kataria

 

Lachyoga (Hasya-Yoga) ist eine Form des Yoga  bei der das grundlose Lachen (hasya) im Vordergrund steht. Beim Lachyoga kommt der Mensch über die motorische Ebene zum Lachen; ein anfangs künstliches Lachen wird  in echtes Lachen übergehen und zu einen Zustand kindlicher Verspieltheit führen.

„Fake it, until you make it“ (frei übersetzt: „Tu so als ob, bis es echt wird“)!

 

Lachen befreit die Atemwege. Durch ruckartige Bewegungen des Zwerchfells wird Atemluft aus der Lunge gestoßen und gleichzeitig eine erhöhte Aufnahme von Sauerstoff ermöglicht.

Eine Lachyoga-Session besteht aus einer Kombination aus Klatsch-, Dehn- und Atemübungen. Über weitere spielerische Elemente wird das Lachen erleichtert, um zunächst vom willentlichen in das freie Lachen zu gelangen.

Mit Humor gelingt es leichter uns von Anhaftungen in unseren Gedanken und Gefühlen zu lösen, um sich dann freier zu fühlen. Durch Entspannung- und meditativen Elementen kann man dann leichter in die Verbindung kommen und eine tiefe Erfahrung der Freude und Einheit mit sich selbst ist möglich.

„Lachen ist bei vielen Problemen die beste Medizin. Lachen rückt die Dinge wieder in die richtige Perspektive und reißt aus der Selbstbezogenheit heraus.“

Also komm lachen! Einfach so!

Nächster Termin: Freitag, 22.11.2019 18.30 (ca. 75Min) An der Burg2 in Unterschleissheim, Ausgleich 15,-€

Anmeldung/Info AntonellaPeinl 0171 813 2058

Auch die Ergebnisse der Lachforschung (Gelotologie) deuten darauf hin, dass Lachen gesund ist und das allgemeine Wohlempfinden steigert

-  Stresshormone werden abgebaut

-  das Immunsystem wird gestärkt

- der Sauerstoffaustausch im Gehirn erhöht sich,

- das Herz-Kreislaufsystem in Schwung gebracht,

- die Atmung verbessert und

-der Stoffwechsel angeregt

Sadhana im Furtweg von 5.45 - 8.00 Uhr ( lass dich in die Sadhana Gruppe aufnehmen!)
Herbsttermine: 26.10/16.11/30.11
/07.12./24.12.19
_________________________
umfangreiches Programm unter Stiller Woche vom 13.10-18.10.2019 Highlight Abschlusskonzert mit Anachat
________________________
Mo 21.10 um 20.15 Uhr Gruppenhypnose mit Antonella
_________________________
Mi 30.10 um 18.30 Jahreskreistag Samhain, Trauern und Loslassen mit Petra im Furtweg
_________________________
Fr. 08.11 - So 10.11. Mut zur Veränderung Frauenyogawochenende im Haus Ammertal in Bad Kohlgrub
_________________________
Fr. 15.11 um 19.00 Uhr Sat Nam Rasayen Entspannungsabend mit Manuela und Petra im Furtweg
_________________________
Sa 16.11 um 10.00 Uhr Mutter sein - Frau bleiben mit Petra am Furtweg 5
__________________________
Fr. 22.11 um 18.30 Uhr Lachyoga mit Antonella an der Burg
__________________________
Sa 23.11 um 15.00 Uhr Yoga und meditatives Malen mit Petra und Maxi im Furtweg
___________________________
Sa 30.11. um 9.00 Uhr Workshop zur Zahl 5 in Verbindung zu den Paradoxen im Leben mit Petra im Furtweg 5
___________________________

detaillierte Infos zu allen Events gibt es in der linken Navigationsleiste bzw. newsletter