Zum Sonnenaufgang in den Tag starten…

und lass dich in unserem Sadhana Verteiler aufnehmen. mail genügt hierfür!!

im Yogastudio FURTWEG 5 

immer 05.45 bis 08.00 Uhr 21.09/5.10/26.10/16.11./30.11/7.12./24.12.19
11.01./25.1./08.02.2020

Sadhana ist kostenlos – ein Geschenk an die Seele – aber nicht umsonst :) Spenden werden gerne angenommen!

Yoga- und Meditationserfahrung/Einführung sind wünschenswert, aber nicht Voraussetzung.

“Am Morgen zum Sadhana aufzustehen, ist eigentlich ein ganz und gar eigennütziger Akt. Es ist gut für unsere persönliche Stärke, für unsere persönliche Intuition, unsere persönliche Flexibilität, unsere Selbstdisziplin und nicht zuletzt für unser eigenes Wohlbefinden.” (Yogi Bhajan)

Das Motto lautet:
Nimm den Tag ein, bevor er DICH einnimmt

Mit Yoga und Meditation zum Sonnenaufgang in den Tag starten! Morgenyoga (Sadhana) ist eine kraftvolle Disziplin. Dadurch kultivieren wir Beständigkeit und Vitalität in unserer herausfordernden Welt. Durch eine Yogaübungsreihe stärken und dehnen wir unseren Körper, durch die Tiefenentspannung klären wir unseren Geist und anschließend schenken wir uns Ruhe und Energie durch das Singen von 7 Mantren in einer tiefen einstündigen Meditation.

Bitte bequeme Kleidung tragen eventuell Sitz- oder Meditationskissen, Decke zum Zudecken und Wasser zum Trinken mitbringen.

Hier ein wunderschöner Text aus Siri singh Sahib

Es ist die Zeit um mit deiner Seele zu kommunizieren. In jedem von euch ist Gottes Licht. Es muß entzündet werden durch die eigenständige Disziplin eines jeden Einzelnen. Und das Glas das darum gestellt wird, damit es nicht ausgeweht werden kann und hell leuchtet, wird gebildet durch die eigene Courage, Stärke und Ausdauer eines Menschen. Ich glaube, dieses ist Liebe Ich glaube daß jeder Mensch die Chance hat, seine eigene Seele zu lieben, daß jede Seele das Recht hat zu strahlen, und daß jeder Strahl Licht und Glanz, Schönheit und Fülle allen schenkt, über Generationen.

Du liebst deine Kinder, nicht wahr. Sie sind so schön. Ist die unschuldige Seele in dir nicht das Kind deines Lebens? Hast du deine Seele schon geküsst? Hast du sie in deinen Arm genommen? Hast du dich mit ihr unterhalten am Morgen in den abrosischen Stunden, wenn es noch gar keine Störungen gibt? Sadhana ist nichts anderes als der Ort, an dem ein Mensch mit Disziplin mit seiner eigenen Seele spricht.

Sadhana ist nichts anderes als der Moment, in dem man seinen eigenen Geist reinigt. Sadhana ist nicht anderes als die Zeit, in der man sich auf den Tag vorbereitet, um freundlich und voller Mitgefühl für jeden zu werden, auch für seine Feinde.

Sadhana im Furtweg von 5.45 - 8.00 Uhr ( lass dich in die Sadhana Gruppe aufnehmen!)
Herbsttermine: 26.10/16.11/30.11
/07.12./24.12.19
_________________________
umfangreiches Programm unter Stiller Woche vom 13.10-18.10.2019 Highlight Abschlusskonzert mit Anachat
________________________
Mo 21.10 um 20.15 Uhr Gruppenhypnose mit Antonella
_________________________
Mi 30.10 um 18.30 Jahreskreistag Samhain, Trauern und Loslassen mit Petra im Furtweg
_________________________
Fr. 08.11 - So 10.11. Mut zur Veränderung Frauenyogawochenende im Haus Ammertal in Bad Kohlgrub
_________________________
Fr. 15.11 um 19.00 Uhr Sat Nam Rasayen Entspannungsabend mit Manuela und Petra im Furtweg
_________________________
Sa 16.11 um 10.00 Uhr Mutter sein - Frau bleiben mit Petra am Furtweg 5
__________________________
Fr. 22.11 um 18.30 Uhr Lachyoga mit Antonella an der Burg
__________________________
Sa 23.11 um 15.00 Uhr Yoga und meditatives Malen mit Petra und Maxi im Furtweg
___________________________
Sa 30.11. um 9.00 Uhr Workshop zur Zahl 5 in Verbindung zu den Paradoxen im Leben mit Petra im Furtweg 5
___________________________

detaillierte Infos zu allen Events gibt es in der linken Navigationsleiste bzw. newsletter