“Sich mit dem Sterben, dem Tod und der damit verbundenen Trauer zu befassen, kann zu einem bewussten, achtsamen, sinnerfüllten und glücklichen Leben führen. Erst wenn wir unseren Bezug zum Sterben bzw. Tod entdecken und klären, können wir den wahren Bezug zum Leben herstellen. Sobald du den wahren inneren Kern in dir berührt hast, wirst du unsterblich und Herausforderungen werden zu Möglichkeiten.”    Ramdeep Kaur

 

Flyer 2018 Sterben-Leben nächster Termin : 19.-22.03.2020

Flyer 2018 Trauer-Freunde  nächster Termin: 29.10.-01.11.2020

aktuelle Flyer folgen, Veranstaltungsort Bad Kohlgrub, Haus Ammertal

 

Teilnehmer-Stimmen

Liebe Antonella, liebe Erika, ……„Gleich vorweg, ich habe nach diesem Seminar über Sterben und Tod 2017 wohl die größte Lebensfreude dieses Jahres empfunden und ausgestrahlt. Das klingt nach einem Paradox, ist es aber ganz und gar nicht, wenn ich genauer hinschaue. Zuerst gehört natürlich erst einmal der Mut, sich auf das Thema einzulassen. Das fiehl mir  ganz besonders leicht unter der einfühlsamen und auch humorvollen Leitung von Erika und Antonella. Schon nach den ersten Stunden fühlte ich mich in der Gruppe und in dem liebevoll geführten Seminarhaus „angekommen“.Die Balance zwischen theoretischer Wissensvermittlung, praktischen Übungen und Yoga, Mantra Singen, Zeit für Austausch untereinander und individueller Stille und Rückzug haben das Erfassen des Themas Sterben und Tod wunderbar unterstützt.Und aus diesem Erfassen entsteht dann Lebensfreude!! Deshalb habe ich mich für das Anschluß-Seminar über den Trauerprozess mit Regenbogenlicht angemeldet. Ich freue mich schon auf… intensive Arbeit aber auch eine erholsame Zeit in der Kraft spendende Natur der Chiemgauer Berge, die man alleine im Rückzug oder auch in der Gruppe bei gemeinsamen Wanderungen genießen kann, …  leckeres vegetarischen Essen, das den Körper gut nährt … die Möglichkeit sich mit wundervollen Menschen auszutauschen, die genau zum richtigen Zeitpunkt mit einem passenden Thema mit mir in Kontakt treten werden. SAT NAM Ich wünsche Euch weiter viel Freude, Kraft und Ideen um die Menschen bei ihrer seelenreise zu unterstützen, damit sie diese immer bewusster und lustvoller genießen könne. Liebe Grüße———————————–

Die Tage in Aschau mit dem Thema “Sterben wirst Du 1 x – Bis dahin Lebst Du” waren einfach großartig. In ruhiger und entpannter Umgebung wurde ich liebevoll untergebracht , versorgt und aufgefangen. Antonella und Erika waren ein unvergleichliches Team und haben mit Herz, Kompetenz und Humor die Tage gestaltet und das Thema Tod und Sterben aus ganz unterschiedlichen Richtungen betrachtet und mit uns bearbeitet. Und das Schönst war: Es war unglaublich viel Platz für das Leben !!!! Die Teilnahme war eine Bereicherung für mich  und ich erinnere mich  noch nach Monaten sehr gerne an diese besonderen Tage.  Ich bin von großer Dankbarkeit erfüllt, das ich an diesen Tagen mit diesen so unterschiedlichen Menschen teilnehmen konnte und kann die Teilnahme an diesem aussergewöhnlichen workshop nur weiterempfehlen.

Sadhana von 5.45 - 08.00 Uhr am Furtweg
15.12. und 24.12.Weihnachtssadhana im Familienzentrum
________________________
Fr. 21.12., 19.00h- 21.00h Wintersonnwendfeier
________________________

detaillierte Infos zu allen Events gibt es in der linken Navigationsleiste bzw. newsletter